Der Duft von frischen Trüffeln. Beim Anheben der Glasglocke hat er sich sanft in meine Nase geschlichen. Dazu, vom nächsten Stand, eines der feinen Öle in wunderschön geschwungenen Flaschen. Fehlen für den Festschmaus, den ich mir da gerade im Kopf zusammenbastle, nur noch Linguine, Steinpilze, Schalotten, frischer Pfeffer und ein bisschen Parmesan, den ich eben beim Käsehändler schon ins Visier genommen habe. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, mein Puls geht schneller. Was hatte meine Freundin Katie gesagt? „If you get excited about food, you have to visit Borough Market.“ Gesagt, die Tube genommen. Hallo aus London, hallo Schlaraffenland!

Fruit Guy Borough Market London wasmitb

Figs Borough Market London wasmitb

Monsieur Borough Market London wasmitbStundenlang kann ich umherschlendern zwischen den Ständen, an denen die Händler mit viel Liebe zum Detail kulinarische Genüsse anbieten. Mal ziehen mich Probierhappen von selbstgebackenem Kuchen nach links, dann der herb-süßliche Duft von Lakritz wieder nach rechts. Satt kann ich mich nicht sehen an dem fangfrischen Fisch, den Brottürmen und den Bergen an Obst und Früchten, die bärtige Händler in Gestalt von Vorzeigehipstern in wunderbar britischem Englisch feilbieten. Das alles unter den Pfeilern der London Bridge und in einer Markthalle im Art déco-Stil – Futter für die Augen.

Fish Borough Market London wasmitb

Fish Soup Borough Market London wasmitb

Trout Borough Market London wasmitb

Borough Market: London für Delikatessenjäger

Samstags gleicht Borough Market im Londoner Stadtteil Southwark einem Bienenstock, so eng und geschäftig drängeln sich die bummelnden hungrigen Menschentrauben, die das Versprechen kleiner Köstlichkeiten hierher gelockt hat, durch die Marktgassen: auf der Jagd nach einem Katerfrühstück, dem passenden Pâtisserie-Piece für den Afternoon Tea oder den Zutaten für den traditionellen Sunday Roast. Schnuppern, schnabulieren oder aus sicherer Entfernung einfach „Leute gucken“ – mit einem Kaffee in der Hand. Nicht der schlechteste Start ins Wochenende.

Father Son Borough Market London wasmitb

Cheese Borough Market London wasmitb

Asparagus Borough Market London wasmitbEine Weile lasse ich mich noch treiben zwischen bunten Macarons, Marmeladengläsern und Meatballs und bin kurz versucht, einen Prosecco in pink zu probieren – nur der Farbe wegen natürlich. Irgendwann reicht es dann: Genug geschnuppert, gedrängelt und gekostet. Mit ihrem Tip hat Katie Geschmack bewiesen: Wenn ihr auf richtig gutes Essen steht – ab nach London, an einem Samstag und dann immer dem Hunger nach.

Sausage Hipster Borough Market London wasmitb

Sausages Borough Market London wasmitbMehr Infos zum Hinkommen, Öffnungszeiten und den einzelnen Händlern findet ihr auch auf der Website des Borough Market.